Skip to main content

Fachkraft für Abfall- und Kreislaufwirtschaft

Ausbildungsdauer

3 Jahre

Voraussetzungen

Realschulabschluss

Besonderheiten

sh. ausführliche Liste unten

Voraussetzungen:

  • Realschulabschluss,
  • gute Kenntnisse in Mathematik, Physik und Chemie
  • Eine schnelle Auffassungsgabe, Genauigkeit, handwerkliches Geschick und
  • verantwortungsvolles Arbeiten solltest du mitbringen.
  • Teamfähigkeit ist ebenfalls wichtig, genauso wie die
  • Fähigkeit, Aufgaben eigenverantwortlich zu erledigen.

Ausbildungsinhalte:
Als Fachkraft für Abfall- und Kreislaufwirtschaft bist du dafür verantwortlich, dass Abfälle auf richtige Weise entsorgt und (wieder-)verwertet werden. Als Organisationstalent kümmerst du dich darum, dass Müll korrekt gesammelt und sortiert wird und dann entweder der Wiederverwertung zugeführt wird oder umweltschonend entsorgt wird.

Folgende Unternehmen bieten diesen Ausbildungsberuf an:

Weitere Informationen zum Berufsbild findest Du – mit einem Klick auf das Logo – auf der Internetseite der Agentur für Arbeit:

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.